Workshops

Seminare

Webinare

Warum ist unsere Arbeitswelt voll von Spezialisten und die Wartezimmer der Ärzte voll von chronisch Kranken?

 

Menschen sind nicht gemacht Spezialisten zu sein, wir Menschen

sind Experten der Anpassung!

Wie Du über die Kunst der Veränderung und Anpassung Deiner Lebensumstände in ein paar Wochen zu einer gesünderen, produktiveren und glücklicheren Version von Dir selbst wirst.

Alle aktuellen Workshops sind zur zeit ausgebucht.

Inhalt:

 

Im Mittelpunkt jeden Seminars stehen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Das heißt, die jeweiligen Fragen bestimmen welches Wissen innerhalb dieser Stunden vermittelt wird. Somit ist jedes Seminar sehr direkt auf die persönlichen Interessen abgestimmt.

 

Grundsätzlich kann man aber sagen, gibt es vier Kerngebiete, die dabei eine große Rolle Spielen. Diese sind: Ernährung, Bewegung, Stressbewältigung und Verständnis.

Verständnis ist dabei der entscheidende Punkt. Was hat eine Depression, Rückenschmerzen oder Neurodermitis mit Ernährung, Bewegung oder Stress zu tun? Auf den ersten Blick nichts. Trotzdem erscheinen seit Jahrzehnten täglich neue wissenschaftliche Analysen, die diese Zusammenhänge sehr klar schildern. Viele dieser Zusammenhänge lassen sich auch in der traditionellen Medizin finden. Beispielsweise die der Traditionell Chinesischen Medizin. Die entscheidenden Zusammenhänge, die zu körperlicher und psychischer Gesundheit führen, zu erklären und zu veranschaulichen, ist deshalb der entscheidende Teil des Seminars.​

Die nächsten Termine findest Du hier ab

28. März 2018

 

Im Bereich der Ernährung sind häufig Fragestellungen zu den unterschiedlichsten Ernährungsmythen zu klären. Beispielsweise was es mit Salzarmer, oder Salzreicher Kost auf sich hat. Ob man eher 5-6 Mahlzeiten pro Tag essen sollte oder doch eher ab und zu Fasten. Ob eine kohlenhydratreiche Ernährung besser ist als eine Fettreiche Ernährung. Und welche Fette sind nun gesunde und welche sind es eher nicht. Was hat es mit Cholesterin, Süßstoffen, basischer Ernährung etc. auf sich?

 

Bei der Bewegung scheint es vielen sehr offensichtlich zu sein. Mehr Bewegung muss es sein. Trotzdem fragt man sich, warum manche, trotz kaum Sport, nicht zunehmen und andere Dauersportler dafür ständig mit Verletzungen zu kämpfen haben. Wir werden im Seminar deshalb nicht wertend, sondern objektiv über das Für und Wieder von bestimmten Bewegungsarten und -zeiten sprechen. Denn Bewegung hängt mit vielen Funktionen des Körpers zusammen. Beispielsweise der Verdauung und dem Immunsystem.

 

Ebenfalls ein wichtiger Bereich ist die Verarbeitung oder den Umgang mit Stress. Einige können gut mit Stress umgehen, viele merken jedoch nicht mal wie stark Ihr Leben unterbewusst von Stress mitbestimmt wird und welchen Einfluss dieser auf die Gesundheit des Körpers nimmt. Auch findet nicht jeder den Zugang zu Meditation oder anderen heute gängigen Wegen der Entschleunigung. Deshalb geht es auch hierbei um das Verständnis und die Möglichkeiten des Einzelnen.​​

Du hast eine Frage:

Louis Weidenkopf

info[at]louisweidenkopf.com

 

Newsletter abbonieren:

Neueste Gesundheitsinfos, Rezepte und Workshopangebote als Erster erhalten.

Ich habe die Datenschutzrichtlinie gelesen und verstanden und stimme dieser zu.
  • Instagram - Weiß Kreis
  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • LinkedIn - Weiß, Kreis,